Login

logo europabuehne gleisdorf kindertheaterWie alles begann …
Im Jahre 1972 gründete die sehr theaterbegeisterte Sigmut Wratschgo die Europabühne Gleisdorf. Viele Jahre hindurch wurden 2x im Jahr Volksstücke oder Lustspiele aufgeführt. Im Jahre 1978 veranstaltete Sigmut Wratschgo erstmalig die „Oststeirischen Theatertage“. Bei diesem Festival durften Gruppen, die erst am Anfang standen, aber auch schon professionellere Gruppen auftreten.
Einige Jahre später wurden Jugendstücke und Zimmertheater aktuell. Theaterreisen führte die Theatergruppe nach Deutschland oder mit einem Friedensstück an Estland.
1988 übernahm Karl M. Wilfling die Europabühne Gleisdorf. Er versuchte die Tradition der Gruppe, so gut wie möglich weiterzuführen. Einige Jahre später entwickelte sich aus den „Oststeirischen Theatertagen“ ein Kinder- und Jugendtheaterfest, auch immer wieder mit internationalen Gruppen z. B. aus Rumänien, Slowenien oder Russland.

Was heute ist …
Seit einigen Jahren widmet sich Karl M. Wilfling auch dem Schreiben von Kinderstücken und organisiert jährlich das Kindetheaterfestival: „COOLisse“ in Gleisdorf, wo er seine Theaterstücke aufführt. 2018 wird sein 30jähriges Jubiläum als Organisator dieser Festivals gefeiert. Info: Karl M. Wilfling - 0664/53 37 729

„Ein Theaterfestival feiert Geburtstag …“

coolisse programm2018Angefangen hat alles vor 40 Jahren als die sehr theaterbegeisterte Sigmut Wratschgo 10 Jahre lang die „Oststeirischen Theatertage“ in Gleisdorf organisierte.  Genau vor 30 Jahren durfte Karl M. Wilfling die Leitung übernehmen, wobei sich dann das Festival zu einem Kinder- und Jugendtheaterfest entwickelte und aus dem seit nun vielen Jahren das Kindertheaterfestival: „COOLisse“ das wahrscheinlich „coolste“ Kindertheaterfest in der Steiermark geworden ist. Das Erfolgsrezept ist ganz einfach. Es muss nicht alles perfekt sein und man braucht auch keine übermotivierte Theater-pädagogen. Wichtig ist der Spaßfaktor für die Kinder bei den Proben, Aufführungen und beim gesamten Festival.

Unter diesem Motto treffen sich auch heuer wieder verschiedene Kindertheater

gruppen am 27. und 28. Juni 2018 zum Theaterfestival in Gleisdorf im Haus der Musik, wo sie ihre eingeübten Stücke sich gegenseitig und natürlich auch dem interessierten, öffentlichen Publikum vorspielen. Bei gemeinsamen Spielen, Essen und Workshops können sich die vielen Kinder austauschen und auch näher kennenlernen.

Karl M. Wilfling, der Leiter der Europabühne Gleisdorf, kann nun heuer zum 30. Mal dieses Festival in bester Zusammenarbeit mit dem Landesjugendreferat und der Landesspielberatung Steiermark sowie der Stadtgemeinde Gleisdorf organisieren und eröffnen.

Weitere Informationen erfahren Sie unter der Nummer: 0664/5337729